Liebe Eltern und Englischlernende,

 

„Ich brauche Englisch für meinen Job“, „Was, wieder schlechte Note in Englisch!“, „Mit Englisch wäre ich beruflich viel weiter gekommen“, „Könnte ich nur besser Englisch sprechen!“ – erkennen Sie sich wieder?

 

Ob Leistungsdruck in der Schule oder neue Herausforderungen im Beruf: lebenslanges Lernen stellt uns alle vor der Notwendigkeit, sich die Sprachkenntnisse anzueignen, die vorhandenen zu verbessern oder aufzufrischen. Nicht nur in den fortschrittlichen Technikbranchen, IT, Medizin oder Forschung, sondern mittlerweile in allen Bereichen benötigt man heutzutage Englischkenntnisse auf dem gewissen Niveau.

 

Sprachwissenschaftler meinen immer noch, dass trotz der modernen Methoden nichts den klassischen Präsenzunterricht mit einer Lehrperson in seiner Effektivität übertrifft, insbesondere wenn konkrete Ziele gesetzt sind. Für bessere Ergebnisse lässt sich Sprachunterricht wunderbar mit einem Auslandsaufenthalt kombinieren und ergänzen.

 

Die meisten Menschen berichten, dass ihre besten Erinnerungen aus der Zeit des Lernens im Ausland stammen. Kurzfristig im Sprachkurs oder während eines Langzeitaufenthalts an einer (Hoch-)Schule sammelt man unvergessliche Emotionen und Erfahrungen, begegnet anderen Kulturen, Leuten und Lebensweisen und wird quasi zum anderen, neuen Ich, nicht zuletzt dank der sicheren Beherrschung der Sprache, die auf einmal gar nicht mehr so "fremd" erscheint.

 

Sogar wenn die kurzfristigen Reisen nicht imstande sind, das Sprachniveau rasant zu steigern, sind sie unverzichtbar für den Lernerfolg, denn sie verleihen das Gefühl der Sprache, bieten die Möglichkeit, sich zu öffnen und anzufangen, fließend zu sprechen, lassen die Sprache vom „Klassenfach“ zum Kommunikationsmedium werden.

 

Wenn Sie oder Ihr Kind Privatunterricht in Englisch im Raum Schwalmstadt und Umgebung benötigen oder eine Sprachreise z. B. nach Großbritannien erwägen, freuen wir uns, Sie bei uns zu begrüßen und Ihnen dabei umfangreiche Unterstützung zu bieten!

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ilya Nedogreev, M. A.

Ihr Berater für Bildung im Ausland

Englisch- und Deutschlehrer